ASB International

Heute gehören 9 Produktionswerke und 9 Vertriebsniederlassungen in 8 Ländern zur ASB-Unternehmens-Gruppe. Das ASB-Hauptquartier befindet sich in der Landeshauptstadt Stuttgart im Stadtteil Weilimdorf. Hier laufen international alle Fäden der ASB Grünland Unternehmensgruppe zusammen: Vertrieb, Buchhaltung und das Marketing.

Zentrale Weilimdorf
 
 

Produktionsstätten

Neustadt

Europas grösstes Blumenerde-Werk: Neustadt am Rübenberge

ASB Grünland in Neustadt am Rübenberge ist ein Torf- und Blumenerdenwerk der Superlative: Auf 9 Millionen Quadratmeter Moorfläche stehen uns Rohstoff-Reserven zur Verfügung. 35.000 Quadratmeter misst die Grundfläche unserer Produktions- und Lagerhalle. Ein Musterbeispiel funktionierender Produktions-Logistik: Blumenerde wird vollautomatisch gemischt, verpackt und palettiert. Die Lager-Außenfläche misst 30.000 Quadratmeter; hier stehen die Paletten für den Transport bereit. In Spitzenzeiten werden am Tag 120 Lastzüge abgefertigt.

Werk Neustadt
 

Bobitz

Blumenerde und Rindenprodukte von der Ostsee in Bobitz, bei Wismar

Die Produktionsstätte in Bobitz verfügt über eine mobile Hochleistungs-Schredderanlage, die 150.000 bis 200.000 Kubikmeter Rinde pro Jahr aufbereitet. In saisonalen Spitzenzeiten werden am Tag über 40 000 Packungen Blumenerde produziert - für den deutschen Markt, für das europäische Festland und, über die Ostsee geliefert, auch für Skandinavien (Gesamt-Grundstück 170.000 m²).

Werk Bobitz
 

Sembach

Das Erdenwerk Sembach im Landkreis Kaiserslautern

Das Erdenwerk Sembach, Landkreis Kaiserslautern, ergänzt das ASB-Logistiknetz in Deutschland: 3.8 ha Betriebsgelände, 2.000 m². Produktionshalle und Büro- sowie Sozialräume. Die neueste Produktionsstätte verarbeitet in erster Linie regional erzeugte Komposte des Landkreises Kaiserslautern.

Werk Sembach
 

Soltau

Düngerwerk in Wietzendorf-Lührsbockel bei Soltau, Lüneburger Heide

ASB Grünland hat seit Jahrzehnten auch als Spezialist für Pflanzendünger einen Namen. Optimales Pflanzenwachstum bedarf neben guter Erde auch ausgewogener pflanzenspezifischer Ernährung. Auch dafür ist ASB Grünland der richtige Partner. Für jede Anforderung haben wir die richtige Lösung - ob als Granulat, flüssig oder als Düngestäbchen. Wie bei der Blumenerde haben wir bei Düngerprodukten auf Produktivität gesetzt und fertigen alles Hand in Hand.

Düngerwerk Soltau
 

Zár

Erfolgreiche Expansion nach Osten: Erdenwerk Zár in Tschechien

Unweit von Budweis gelegen, am Rande des Böhmerwaldes, produzieren wir hier im ASB-Erdenwerk Zár Blumenerde für Tschechien und die Slowakei, für Österreich und Ungarn. Basis für die Substrate ist auch hier Humus aus Nadelholzrinde. Beste Qualität ist, wie in allen anderen Werken, einer der Grundsätze bei ASB Grünland. Die Einführung und strenge Anwendung eines Qualitätsmanagements gehört dazu. Der TÜV Süd hat das ASB Grünland - Erdenwerk Zár geprüft und zertifiziert, dass die Forderungen der DIN EN ISO 9001 erfüllt werden.

Erdenwerk Zar
 

Pärnu

Pionierarbeit im Baltikum

Langfristige Rohstoffsicherung für unsere europäischen Produktionsbetriebe, das war die Ausgangslage für die Expansion nach Osten. In Estland, dem kleinen baltischen Staat mit nur rund 1,4 Million Einwohnern, fand ASB Grünland geeignete Flächen für ein Produktionswerk, vor allem aber Gastfreundlichkeit wie kaum irgendwo. In der Nähe des Ostseehafens Pärnu entstand das modernste Blumenerdenwerk im Baltikum. Hier werden Blumenerden für den baltischen Raum, Russland, Ukraine usw. produziert. Umweltschonend werden Großballen per Schiff als Rohstoffe für andere ASB-Werke oder Kultursubstrate  für den professionellen Gartenbau abtransportiert.

Erdenwerk Paernu
 

Pointe Sapin

Expansion über den grossen Teich – das Werk Pointe Sapin, New Brunswick, Kanada

Seit 1978 ist ASB Grünland/ASB Greenworld auch auf dem amerikanischen Kontinent zu Hause. In Pointe Sapin, in der Provinz New Brunswick, entstand eines der grössten Torf- und Blumenerdewerke in Kanada. Die Torf-Abbaufläche ist gigantisch: 10 Millionen Quadratmeter. Unsere grössten Rohstoffreserven für Blumenerde, Ballentorf und hochwertigste gärtnerische Substrate. Im Erdenwerk produziert ASB Greenworld am Tag 4.000 Kubikmeter Blumenerde für den nordamerikanischen Markt - für Kanada und die USA.

Pointe Sapin
 

Mt. Elgin

In Kundennähe am Highway 401 – das Werk Mt. Elgin, Ontario, Kanada

In Nordamerika, zwischen Detroit und Toronto, unweit der Ballungszentren, hat ASB Greenworld ein Erdenwerk errichtet, das den kanadischen und nordamerikanischen Markt versorgt. Grosskunden, die stundengenau beliefert werden wollen - rund um die Uhr. Eine funktionierende Produktion und Rohstoffversorgung sind dafür die Garantie. Viele Kunden auf dem amerikanischen Kontinent vertrauen auf die Zuverlässigkeit von ASB Greenworld.

Werk Mt. Elgin
 
Standorte weltweit

Dezentrale Produktion

Deutschland und Europa

  • Neustadt (Niedersachsen)
  • Bobitz (Mecklenburg- Vorpommern)
  • Sembach (Rheinland-Pfalz)
  • Soltau (Lüneburger Heide)
  • Zár (Budweis, Tschechien)
  • Pärnu (Estland)

Nordamerika

  • Pte. Sapin (NB, Kanada)
  • Mt. Elgin (ON, Kanada)


Datenschutz     I     Impressum   I   ASB Greenworld © 2016